Unsere Leistungen

  • Gutschein zum Verschenken
  • freie Wahl der Startregion (BS/WOB/SZ/H)
  • Ballonkorb mit Tür (kein klettern)
  • max. 5 Passagiere (keine Massenabfertigung)
  • Sektumtrunk und Urkunde
  • Rücktransport in unserem Fahrzeug

Mit Wegfall der innerdeutschen Grenze, entfiel 1990 auch die Genehmigungspflicht von Luftbildern. Der Heißluftballon hat für Fotografen Vor- und Nachteile. Der Nachteil vorweg ist sicher das der Ballon nur in der Höhe steuerbar ist und somit die zu fotografierende Region nur grob zu bestimmen ist. Ein nahezu unschlagbarer Vorteil ist aber sicher die Ruhe in der man langsam dahinschwebend seine Bilder schießen kann, ohne das man dabei durch eine Scheibe behindert wird. Auch verändert zum Beispiel der Abwind eines Propellers (z. B. bei Hubschraubern) nicht das zu fotografierende Bild.

Wenn auch Sie gern bei Ihrer Ballonfahrt mit uns Luftbilder schießen möchten, gibt es dennoch ein/ zwei Dinge zu beachten.

kamera

  • Bereiten Sie ihre Fotoausrüstung auf die Ballonfahrt vor: Akku´s laden, Speicherkarte kontrollieren, evtl. Ersatzakkus bzw. Batterien bereitlegen....
  • Bitte bringen Sie ein stabiles Behältnis (z.B. eine Fototasche) mit, in die Sie ihre Geräte zum Start und zur Landung verstauen können.
  • tragen Sie ihre Kamera bei der Landung nicht um den Hals oder am Auge. Es ist immer ein leichter "Stoß" bei der Landung zu erwarten.

Und noch ein Tipp: legen Sie die Kamera auch mal zur Seite und genießen die Aussicht "mit eigenen Augen".

Auch wir schießen immer wieder Bilder bei unseren Ballonfahrten die Sie sortiert nach Regionen auf unserer Webseite betrachten können.

Hier finden Sie unsere Luftbilder von:

Unser Startplatz in Salzgitter ist der Segelflugplatz am Salzgittersee. Der Startplatz ist schön gelegen und sehr geplegt. Parkplätze sind genügend direkt am Vereinsheim verfügbar. Vom ihrem Auto zum Startgelände sind in der Regel nicht mehr als 50m zu Fuß zurück zu legen. Direkt nach dem Start haben wir den Salzgittersee zu Füßen der nur durch eine Straße und eine kleine Wiese vom Segelfluggelände getrennt wird. Der Startplatz liegt genau an der Grenze zum Peiner und Hildesheimer Landkreis. Je nach Windrichtung erreichen wir bei südlichen Windrichtungen Peine, bei Ostwind Hildesheim, bei Westwind Wolfenbüttel und bei südwestlicher Strömung kommen wir von hier nicht selten bis über Braunschweig.

Der Startplatz auf dem Segelfluggelände gilt als unser Hauptstartplatz. Hier haben die Passagieren und Angehörigen den meisten Komfort. Die Startwiese ist sehr weitläufig und was besonders bei älteren Passagieren oder Zuschauern sehr geschätzt wird, sehr geplegt und deshalb für eine Wiese sehr gut zu betreten. Auch die kurzen Wege und die Möglichkeit der Toilettennutzung in den Gebäuden des Vereins werden sehr geschätzt.
Angehörige die dem Ballon nicht hinterherfahren möchten nutzen nicht selten das direkt am Platz gelegene Restaurant um die Wartezeit zu verkürzen. Bitte beachten: Montag ist Ruhetag.

 

Gern wird auch immer wieder von Angehörigen unserer Passagiere die Möglichkeit angenommen mit dem Vereins Motorsegler dem Ballon hinterher zu fliegen und (selbstverständlich mit mehr als nötigem Sicherheitsabstand) den Ballon und seine Passagiere in der Luft zu "besuchen" um auch Bilder aus der anderen Perspektive zu schießen oder zu Flimen. Sollten Sie hieran Interesse haben so melden Sie dies bitte bei der Terminabsprache mit an um sicher zu gehen das auch ein Pilot an dem Tag für Sie zur Verfügung steht. Wir organisieren dies gern für Sie.

Die Adresse des Startplatz:

Sportgemeinschaft Aero Salzgitter e.V.
Westfalenstraße 54
38226 Salzgitter

In Braunschweig haben wir mehrere zugelassene Startplätze. Das liegt daran das Braunschweig flächenmäßig sehr groß ist.

Dadurch können wir sichergehen bei jeder Windrichtung zum einem über das Stadtgebiet zu kommen, zum anderen zum Ende der Fahrt in ein Gebiet zu kommen wo eine sichere und hindernissfreie Landung möglich ist.

Bei Nord - Nord-West bis Westwind starten wir üblicherweise am Ortsausgang von Lehndorf. Bei östlichem Wind starten wir am braunschweiger Nussberg und bei südlichen Windrichtungen an der Volkswagenhalle.

Den jeweiligen Startplatz legt der Pilot direkt am Tag der Fahrt bei seiner Fahrtvorbereitung anhand der Wind und Wetterdaten fest. So erfahren unsere Passagiere direkt zur Anrufzeit von wo aus es los geht.

 

 

In Wolfsburg starten wir direkt von der Wiese zwischen Scharoun Theater und Planetarium an der Braunschweiger Strasse. Direkt am Scharoun Theater sind sehr gute Parkmöglichkeiten vorhanden und die Wiese mit wenigen Metern Fußweg zu erreichen.

Wolfburg Ballonfahrt

Kurz nach dem Start können Sie diese Aussicht genießen...

AIR-lebnisse Ballonfahren

 

 

Zum Seitenanfang